Globale Firmengründung Offshore PDF Drucken E-Mail

 

 

Seit mehr als 10 Jahren verwirklichen wir Wünsche unserer Mandanten und gründen und verwalten Gesellschaften in mehr als 30 Ländern der Welt. Unsere langjährige fachliche Qualifikation in diesem Geschäft macht Ihnen die Führung eines ausländischen Unternehmens sehr viel einfacher.

Wir arbeiten in enger Kooperation mit Rechtsanwälten, Notaren, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern zusammen, zu denen wir unsere Mandanten bei Bedarf gerne vermitteln. Unser Unternehmen versteht sich als eine klassische Unternehmensberatungsgesellschaft und führt selbst keine steuerlichen oder rechtsberatenden Tätigkeiten aus. Sie finden sich in einem Kreis von Fachleuten wieder, die sicherstellen, dass Ihre Firma korrekt gegründet und verwaltet wird.

Ihr Vertrauen in unsere Arbeit verpflichtet uns zu höchster Qualität, wir wollen dass Sie zufrieden sind.

Sie wünschen nähere Informationen über die oben genannten Leistungen, dann fordern Sie noch heute kostenlose Informationen an.

Wozu im Ausland gründen?

Es mag sich die Frage ergeben, wozu man als europäischer Unternehmer oder Existenzneugründer bei der Fülle der unterschiedlichen Unternehmensformen ausgerechnet im Ausland gründen soll. Diese Frage lässt sich leicht beantworten:

  • Auf Grund der steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Zur Vermeidung von Durchgriffshaftungen
  • Zur Ermöglichung eines geschäftlichen Neustarts
  • Vermögensschutz
  • Zur Gewinnung freier, nicht rückzahlbarer Liquidität aus dem Verkauf von Aktien
  • Anonymität
  • freie Wahl des Firmennamens
  • keine Befähigungsnachweise oder Meisterbriefe erforderlich
  • nahezu jede Geschäftstätigkeit erlaubt
  • Neustart bei bestehendem Gewerbeverbot
  • Aufbau einer neuen Bonität
  • Kapitalisierung und Börsengang möglich
  • geringe fortlaufende Kosten
  • Niederlassungen in Ihrem Heimatland ohne Stammeinlagenpflicht

Nichterst seit Öffnung der gemeinsamen Märkte besteht in Europa die Möglichkeit, mit einer ausländischen Rechtsform (Ltd., Inc., S.A. u.a.) haftungsbefreit in Europa tätig zu werden. Zwar hat jede Einzelne der oben genannten Gesellschaftsformen ihre Vor- und Nachteile; der hauptsächliche Unterschied besteht jedoch in der in zahlreichen europäischen Staaten herrschenden steuerlichen Belastung.

Wir können Ihnen hier einen Weg der Problembewältigung anbieten, indem wir für Sie ordnungsgemäß eine Firmengründung im Ausland vollziehen, oder eine bereits bestehende Gesellschaft ins Ausland verlagern. Warum wollen nicht auch Sie von den vielen Vergünstigungen profitieren, die einem Unternehmer im Ausland gesetzlich zuteil werden?

Selbstverständlich kann eine im Ausland gegründete Firma ohne rechtliche Problematiken auch in allen europäischen Staaten geschäftlich aktiv werden. Dies hat der europäische Gerichtshof in mehreren aktuellen Grundsatzurteilen eindeutig bekräftigt und es gibt entsprechende bindende Handelsabkommen. Es spricht also nichts dagegen, die Ihnen gebotenen wirtschaftlichen Möglichkeiten in Anspruch zu nehmen.

Nicht zu vergessen ist auch die außerordentlich schnelle Abwicklung. Wochen- oder monatelange Gründungszeiten wie in Deutschland sind in den von uns angebotenen Ländern ausgeschlossen. Wenn gewünscht veranlassen wir die Gründung Ihrer Gesellschaft binnen 48 Stunden. Dabei ist Ihre persönliche Anwesenheit nicht notwendig. Es fallen für Sie keinerlei Behördengänge an!

Nachfolgend möchten wir Ihnen einige wenige von uns besonders empfohlene Länder beschreiben, so dass Sie sich einen kleinen Überblick verschaffen können.

Zu jeder Firmengründung

erhalten Sie ein komplettes Firmenkit (Ringordner) mit allen wichtigen Dokumenten. Je nach Gründungsland und bestellten Leistungsumfang beinhalten unsere Angebote zur Firmengründung u. a. folgende Leistungen:

  • juristische Firmengründung im Gründungsland
  • behördliche Stammkapitaleintragung
  • staatliche Apostille (Internationale Oberbeglaubigung)
  • Zahlung aller staatlichen Gebühren
  • Stellung des Firmensitzes / Registered Office (keine Postfach Adressen)
  • staatliche Gründungsbescheinigung „Certificate of Incorporation“
  • Memorandum der Gesellschaft (Gesellschaftsvertrag)
  • Minutes of Board Meetings (Sitzungsprotokolle)
  • Generalvollmacht (Power of Attorney)
  • Shareholder-Register
  • Aktienzertifikate
  • Stellung des Schriftführers (Company Secretary)
  • Stellung des Geschäftsführers (Company Director oder President)
  • Stellung des Gesellschafters (Company Shareholder)
  • Firmensiegel
  • sämtliche Versandkosten weltweit